Goldammer 21/05/18—17/02/19

Die Goldammer erreicht eine Körperlänge von 16 bis 17cm und wiegt 25 bis 30g. Die Männchen tragen während der Brutzeit ein gelbes Prachtkleid. Sie haben dann einen leuchtend gelben Kopf mit wenigen bräunlichen Streifen, eine gelbe Unterseite mit rötlicher Brust und bräunlich-grauen Flügeldecken. Die Körperoberseite ist braun mit dunkleren Längsstreifen, der Bürzel ist zimtbraun. Der Schwanz ist dunkel, im Flug fällt der weiße Außenrand auf. Die Weibchen sind unscheinbarer grünbraun gefärbt, jedoch immer noch mit gelben Tendenzen an Kehle und Unterseite. Quelle: Wikipedia
Diashow starten