Kappensäger 28/09/13

Der Kappensäger (Lophodytes cucullatus) ist eine Art aus der Familie der Entenvögel. In Europa ist der Kappensäger ein sehr seltener Irrgast. Er wird vor allem in Großbritannien und Irland beobachtet. Das Weibchen ist mit seinem graubraunen Gefieder und der kurzen rötlich-braunen Federholle unauffällig gefiedert. Die Iris ist rotbraun, der Schnabel gelblichgrau. Weibchen wiegen im Schnitt etwa 550gr und sind damit leichter als die Männchen, die ein durchschnittliches Gewicht von etwa 650gr erreichen. Im Brutkleid weist das Männchen am Kopf eine sehr große Federholle aus, die aus überwiegend weißen Federn besteht, die außen schwarz abgesetzt sind. Quelle: Wikipedia
Diashow starten